Impressum

Impressum

Markt Waidhaus
Schulstraße 4
92726 Waidhaus

Tel.: 09652 | 82 20-0
Fax: 09652 | 82 20-20
E-Mail: poststelle@waidhaus.bayern.de

Verantwortlich für den Inhalt

Erste Bürgermeisterin:
Margit Kirzinger

Geschäftsleiterin:
Kerstin Wilka-Dierl

Grafische und technische Realisierung

advance.media – Die Ideenküche GmbH, Erbendorf
www.advance-media.de

Nutzungsbedingungen

Der Inhalt unserer Website darf nur zu privaten Zwecken genutzt werden. Texte, Bilder, Grafiken sowie die Gestaltung dieser Internetseiten unterliegen dem Urheberrecht. Sie dürfen von Ihnen nur zum privaten und sonstigen eigenen Gebrauch im Rahmen des § 53 Urheberrechtsgesetz (UrhG) verwendet werden. Die Verbreitung, das Kopieren sowie das Vervielfältigen von Inhalten unserer Website ist nur mit unserem schriftlichen Einverständnis zulässig. Die gilt auch für die Aufnahme in elektronischen Datenbanken und Vervielfältigung auf CD-ROM oder Ähnliches.

Weiterhin können Texte, Bilder, Grafiken und sonstige Dateien ganz oder teilweise dem Urheberrecht Dritter unterliegen. Auch über das Bestehen möglicher Rechte Dritter geben Ihnen die für den Inhalt Verantwortlichen nähere Auskunft.

Wir übernehmen keine Haftung für die Zugangsmöglichkeit oder deren Zugangsqualität sowie die Art der Darstellung. Downloaden erfolgt auf eigene Gefahr! Für den Inhalt unserer Website haften wir nur bezüglich Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie begrenzt auf die den typischenvorhersehbaren Schaden. Für die Inhalte verlinkter Seiten außerhalb unseres Angebotes übernehmen wir keine Haftung.

Bildnachweis

Die Bilder, die hier auf dieser Website Verwendung finden stammen von:

  • pixabay.com
  • Markt Waidhaus
  • Heike Bauriedl
  • Josef Forster
  • Peter Zintl

Online-Veranstaltungsverwaltung und Veranstaltungskalender

Hier erhalten Sie wichtige Hinweise zur Teilnahme an der Online-Veranstaltungsverwaltung sowie die Meldung von Terminen zum Eintrag in den Veranstaltungskalender.

  • Die Einträge in der Veranstaltungskalender sind kostenlos.
  • Es besteht kein Anspruch auf Eintrag in den Veranstaltungskalender.
  • Die Teilnahme an der Online-Veranstaltungsverwaltung ist schriftlich beim Markt Waidhaus abzugeben.
  • Für die Richtigkeit der Daten bei den Veranstaltungen übernimmt der Markt Waidhaus keine Gewähr.

Haftungsausschluss

Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder immaterieller Art beziehen, die durch die Nutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter oder unvollständiger Informationen verursacht wurden sind ausgeschlossen. In keinem Fall wird für Schäden die sich durch die Verwendung der abgerufenen Informationen oder dem Versenden von Informationen ergeben, eine Haftung übernommen. Für etwaige Schäden, die beim Aufrufen oder Herunterladen von Daten durch Computerviren oder der Installation oder Nutzung von Software verursacht werden, wird nicht gehaftet.

Das Internet arbeitet als dezentraler Netzwerkverbund mit der Zwischenspeicherung und Weitergabe von temporären Daten. Eine Gewähr für den Ausschluss von Manipulation, von versehentlichem Verfälschen und Gewähr für die Verwendung nur aktueller Daten (z.B. alte Version noch im Cache) auf dem Verbindungsweg Anbieter zu Nutzer kann es zur Zeit daher nicht geben. Auf diese systembedingte Einschränkung weisen wir daher wie folgt hin:

Sie erhalten diese Daten unter den Bedingungen des Internets. Für die Richtigkeit der Angaben und die Übereinstimmung mit den Ursprungsdaten kann daher keine Gewähr übernommen werden.

Alle Links zu externen Anbietern wurden zum Zeitpunkt ihrer Aufnahme auf ihre Richtigkeit überprüft. Da sich das Internet jederzeit wandelt, kann der Markt Waidhaus nicht garantieren, dass diese Links zu Zeitpunkt des Besuchs noch zum Ziel führen oder noch die selben Inhalte besitzen wie zum Zeitpunkt der Aufnahme.

Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass mit Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten sind. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich von diesen Inhalten ausdrücklich distanziert. Wir haben Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir betonen, dass wir keinerlei Einfluss auf die Inhalte oder die Gestaltung der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller Seiten, die von unseren Seiten verlinkt sind. Die Inhalte dieser Seiten machen wir uns nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unseren Seiten angebrachten Links udn für die Inhalte aller Seiten, zu denen die angebrachten Links führen. Diese Erklärung gilt auch für alle Inhalte von Seiten, zu denen Banner führen und für weiterführende Links.

Die vorstehenden Nutzungsbedingungen sowie der darin enthaltene Haftungsausschluss sind wesentlicher Bestandteil des Internet-Auftritts des Markt Waidhaus. Sie besitzen auch in den Fällen uneingeschränkte Gültigkeit, in denen von dritter Seite auf den Internet-Auftritt des Markt Waidhaus verwiesen wird.

Sollten Teile dieser Nutzungsbedingungen bzw. des Haftungsausschlusses der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, berührt dies die übrigen Teile dieser Nutzungsbedingungen/des Haftungsausschlusses in ihrer Gültigkeit nicht.

Zugangseröffnung

Der Markt Waidhaus bietet die Möglichkeit zur elektronischen Kommunikation an . Für den Bereich der Verwaltungsverfahren richtet sich die elektronische Kommunikation nach Art. 3a des Bayerischen Verwaltungsverfahrensgesetzes (BayVwVG). Danach ist die Übermittlung elektronischer Dokumente zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet hat.

Die Übermittlung von elektronischen Dokumenten an den Markt Waidhaus ist nur unter folgenden Voraussetzungen zulässig:

1. Zugänge im Sinne dieser Zugangseröffnung sind die auf der Webseite (www.waidhaus.de) und die im Schriftverkehr

des Marktes Waidhaus publizierten E-Mail-Adressen.

2. Möchten Sie E-Mails mit Datenanhängen an die Verwaltung versenden, so beachten Sie bitte, dass die Verwaltung nicht alle auf dem Markt gängigen Dateiformate und Anwendungen unterstützen kann. Folgende Datenformate können verarbeitet werden:

  • Adobe (*.pdf)
  • Rich Text Format (*.rtf)
  • Microsoft Word (*.doc)
  • Microsoft Excel (*.xls)
  • Textdokument (*.txt)
  • Bilddatei (*.jpg)
  • Bilddatei (*.gif)
  • Bilddatei (*.tif)
  • Bilddatei (*.bmp)

Verwenden Sie abweichende Dateiformate, so kann die Mail nicht bearbeitet werden. In allen zulässigen Formaten dürfen keine automatisierten Abläufe oder Programmierungen (z.B. Makros) verwendet werden.

3. Ein durch Verschlüsselung der E-Mail sicherer Übertragungsweg wird zurzeit nicht angeboten.

4. Leider kann der Markt Waidhaus aus technischen und organisatorischen Gründen zurzeit noch keine elektronischen Signaturen auf Echtheit und Gültigkeit prüfen. Dies hat zur Folge, dass Sie Dokumente, die einem Schriftformfordernis unterliegen, nicht in elektronischer Form übersenden können. Wir bitten Sie deshalb, in diesen Fällen auf die papiergebundene Kommunikation auszuweichen.

5. E-Mails incl. Anhängen werden nur bis zu einer Größe von 10 Megabytes angenommen.

6. Dateien in unter Punkt 2 genannten Formaten können durch Komprimierungsprogramme in den Dateigrößen verringert (gepackt) werden. Komprimierte Dateien nimmt der Markt Waidhaus nur als nicht selbstentpackende ZIP-Archive (*.zip) entgegen.

7. Diese Hinweise gelten nur für die Kommunikation mit dem Markt Waidhaus und gelten nicht für Verweise auf Angebote von Dritten, wie z.B. anderen Behörden.

8. Sofern eine E-Mail nciht verarbeitbar ist, werden Sie durch den Empfänger darüber informiert. Dieser Fall kann z.B. durch Computerviren, allgemeine technische Probleme oder Abweichungen von den vorstehenden technischen Rahmenbedingungen ausgelöst werden.

9. Der Markt Waidhaus bietet elektronische Dienste und Formulare im Internet an. Wir würden es begrüßen, wenn Sie als Internet-Nutzer diese elektronischen Angebote nutzen und annehmen.

Ansonsten gelten die Regelungen des Art. 3a BayVwVfG.


Art. 3a BayVwVfG - Elektronische Kommunikation

(1) Die Übermittlung elektronischer Dokumente ist zulässig, soweit der Empfänger hierfür einen Zugang eröffnet.

(2) Eine durch Rechtsvorschrift angeordnete Schriftform kann, soweit nicht durch Rechtsvorschrift etwas anderes bestimmt ist, durch die elektronische Form ersetzt werden. In diesem Fall ist das elektronische Dokument mit einer qualifizierten elektronischen Signatur nach dem Signaturgestz zu versehen. Die Signierung mit einem Pseudonym, das die Identifizierung der Person des Signaturschlüsselinhabers nicht ermöglicht, ist nicht zulässig.

(3) Ist ein der Behörde übermitteltes elektronisches Dokument für sie zur Bearbeitung nicht geeignet, teilt sie dies dem Absender unter Angabe der für sie geltenden technischen Rahmenbedingungen unverzüglich mit. Macht ein Empfänger geltend, er könne das von der Behörde übermittelte elektronische Dokument nicht bearbeiten, hat sie es ihm erneut in einem geeigneten elektronischen Format oder als Schriftstück zu übermitteln.